Kontrollierte Wohnraumlüftung

Immer frische Luft – dank einer modernen Lüftungsanlage von Pöschl

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung von Pöschl sorgt für mehr Wohnkomfort, ein besseres Wohlbefinden, schützt Ihre Bausubstanz und spart obendrein noch Energie und damit Geld.

Wohn- und Schlafräume sollten durch einen regelmäßigen Luftaustausch mit ausreichend Frischluft versorgt werden. Also einfach Fenster auf und gut? Kann, muss aber nicht. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung bietet viele Vorteile:

 

Besseres Wohlbefinden: Findet über einen längeren Zeitraum kein Luftaustausch statt, reichert sich die Raumluft mit CO2 an. Diese “dicke Luft” sorgt bspw. für Kopfschmerzen und hat negative Auswirkungen auf die Konzentrationsfähigkeit.

 

Schutz der Bausubstanz: Neben CO2 enthält verbrauchte Luft einen höheren Anteil an Wasserdampf. Durch den stetigen Austausch der Raumluft wird die Gefahr von Schimmelbildung auf ein Minimum reduziert.

 

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung von Pöschl ist wesentlich effizienter als manuelles Lüften. Dank modernster Wärmerückgewinnungssysteme bleibt die Wärme wo sie sein soll – drinnen. Das schont Ihren Geldbeutel.

 

Und das Beste: Die Räume bleiben frei von Spinnen und auch das Staubwischen entfällt, denn: Insekten, Pollen und Staub bleiben dank geschlossener Fenster draußen.

Ob zentrale oder dezentrale Lüftungsanlage, diese Frage ist abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen und lässt sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären. Dank dem Einsatz modernster Technik und mit über 56 Jahren Erfahrung, finden wir garantiert die ideale Lösung für Ihr Vorhaben. Unser Expertenteam berät Sie gerne – völlig unverbindlich und kostenlos.

 

Jetzt kontaktieren

Frische Luft für jeden!

Egal ob Endkunde, Gewerbetreibender oder Planer, egal ob für’s Eigenheim, Büro, Gasthaus,… Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner!

Frische Luft im intelligenten Gebäude. Dank dem Einsatz innovativer Technologien lässt sich eine kontrollierte Wohnraumlüftung von Pöschl einfach in viele bekannte Smart Home Systeme wie bspw. KNX und Loxone integrieren.